Gestaltung mit Pflanzen

Ein Garten wird erst durch die Verwendung geeigneter Pflanzen lebendig. Man kann durch sie gezielt Akzente und Highlights schaffen. Mit dem richtigen Pflanzkonzept, unter Berücksichtigung von Standort und Lichtverhältnissen sowie einer gezielten Abstimmung der Blütezeiten wirkt der Garten in sich stimmig und man erfreut sich an ihm über das ganze Jahr. Bauern- und Landhausgarten, mediterrane, japanisch – asiatische Gestaltung können somit das Bild eines Gartens prägen.

Frühblüher wie Krokusse, Tulpen oder Osterglocken geben dem Garten die ersten Farbtupfer. Blumen und Stauden prägen mit ihren Farben und Formen das Bild im Sommer. Der Herbst bringt ein Potpourri von sanften Rot- und Brauntönen. Gehölze unterteilen und gliedern den Garten, schaffen Räume.

© 2018 WERRA GRÜN Dr.sc.agr. Jürgen Nitzsche - IMPRESSUM DATENSCHUTZ